MTA-Portal

Artikel nach Kategorie/Schlagwort geordnet

Frau putzt sich Nase © Photodjo / iStock / Thinkstock
Allergie-Studie

Risiko-Gene für Heuschnupfen und Co.

Bislang befassen sich genetische Studien mit den einzelnen allergischen Erkrankungen. Für die sogenannte SHARE-Studie, die weltweit größte Allergie-Studie, wurde jetzt ein neuer Ansatz... weiter


Krebszelle © CIPhotos / iStock / Thinkstock
Molekularer Detektor

Das „Krebsgen" aufspüren und zerstören

Rauchmelder alarmieren uns, wenn es in einem Haus brennt und schützen damit Leben. Einen molekularen Rauchmelder haben Forscher um Prof. Frank Buchholz von der Medizinischen Fakultät der TU... weiter


Kinder beim Frühstück © famveldman / Fotolia.com
Epigenetik

Kinderernährung und Genaktivität

Die sogenannte Epigenetik ist eine der spannendsten Disziplinen der biomedizinischen Forschung überhaupt. Denn sie verbindet das, was wir täglich tun, essen und erleben mit der Aktivität... weiter


Nervensystem Gehirn © iLexx / iStock / Thinkstock
Neuronale Plastizität

Wie Nervenzellen sich anpassen

Nur lernfähige Gehirne können flexibel auf die Umwelt reagieren. Daher sind die Nervenzellen im Gehirn von Menschen und Tieren in der Lage, eigene Funktionen so zu verändern und zu erweitern,... weiter


DNMT3A ist eines der am häufigsten veränderten Gene bei einer aggressiven Form der Leukämie. © Ridofranz / iStock / Thinkstock
DNA-Methylierung

Krebsentstehung besser verstehen

Wie kann eine fehlerhafte Genaktivität verhindert werden, die letztlich zu Krebs führen kann? Forscher der Universität Zürich haben einen Mechanismus identifiziert, wie Zellen die Regulation... weiter


Epilepsie © Ralwel / iStock / Thinkstock
Tag der Epilepsie

Wissenschaftler erforschen genetische Dispositionen

Heute ist „Tag der Epilepsie“. Bei der Krankheit handelt es sich um eine der häufigsten chronischen Erkrankungen des zentralen Nervensystems. In Deutschland sind mehr als eine halbe Million... weiter


Gebrochenes Herz © grafvision / iStock / Thinkstock
Broken-Heart-Syndrom

Genetische Ursachen identifiziert

Schmerzen in der Brust, Luftnot, erhöhte Herzenzymwerte im Blut und Veränderungen der Herzstromkurve im EKG – in akuten Fällen deuten die Symptome zunächst auf einen Herzinfarkt hin. Doch... weiter


Frauen © KatarzynaBialasiewicz / iStock / Thinkstock
Forschung

Was treibt den Alterungsprozess voran?

Forscher am Institut für Molekulare Biologie (IMB) in Mainz haben einen Durchbruch bei der Erforschung des Alterungsprozesses erzielt. Beim Fadenwurm der Art Caenorhabditis elegans haben Dr.... weiter


Archiv © Petrovich9 / iStock / Thinkstock
Biomedizin

Stammzellarchiv „Haplobank" weltweit zugänglich

Am Institut für Molekulare Biotechnologie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (IMBA) schafften Forscher ein einzigartiges Archiv an Stammzellen. Die sogenannte „Haplobank" steht... weiter


Ängstliche Frau © SIphotography / iStock / Thinkstock
Immunsystem

Stress und Angst schwächen die Abwehr

Angst entsteht, wenn auf auslösende Stimuli eine übermäßige Stressreaktion folgt. Das ist ein wichtiger Schutzmechanismus des Körpers. Erfolgt sie unkontrollierbar und sind Betroffene länger... weiter

Weitere Ergebnisse laden